Home     Impressum     Kontakt
 
Sie sind hier:  Privatkunden  >>  Heizen mit Holz
 
  Unternehmen
  Privatkunden
    Leistungen Privatkunden
    Vertrauensgarantie
    Bad
    Komplettbad
    Gäste WC
    Generationenbad
    Pelletsheizungen
     >> Heizen mit Holz
    Altersgerechte Bäder
    Heizungsmodernisierung
  Geschäftskunden
  Jobs / Ausbildung
  Kontakt


  Mögen Sie Holz vor der Hütte?
Ihr Herz schlägt für Holz? Sie legen gerne selber Hand an, gehen mit Axt und Säge in den Wald, um den würzigen Holzgeruch zu riechen? Sie beruhigt der Anblick von brennenden, knisternden Holzscheiten? Dann ist eine Holzheizung genau das Richtige für Sie.

Potenziale und Vorteile der Energie aus Holz
Vom ersten Feuer bis heute war und ist Holz als Brennstoff Begleiter des Menschen und unverzichtbarer Bestandteil menschlicher Kultur. Das Potenzial zur Nutzung des regionalen Brennstoffes Holz wird in Baden-Württemberg bei weitem noch nicht ausgeschöpft.In Baden-Württemberg wachsen nach Angabe des Wirtschaftsministeriums BW pro Sekunde 0,45 Festmeter Holz. Das ergibt 14,2 Mio. Festmeter (bzw. 7,7 Mio. t) Holz pro Jahr.

Holz liefert behagliche Wärme und ist in modernen Feuerungsanlagen auch wirtschaftlich attraktiv, komfortabel und umweltverträglich. Moderne Holzheizungen arbeiten schadstoffarm und mit einem hohen Wirkungsgrad. Darüber hinaus ist Holz ein regionaler Energieträger mit kurzen Versorgungswegen.

Wärme aus Scheit- und Stückholz
Heizen mit Scheit- und Stückholz ist die älteste und ursprünglichste Form des Heizens mit Holz. Da das Stückholz auch selbst aufbereitet werden kann, hat diese Art des Heizens meist auch den höchsten Nutzwert. Um eine gute Verbrennung und hohe Wirkungsgrade zu erreichen, sollte Stückholz mindestens zwei Jahre luftgetrocknet sein.

Wie bei jeder anderen Heizungsart ist auch bei einer Scheitholzheizung der Wärmebedarf genau zu ermitteln und die Heizungsanlage danach zu dimensionieren. Neben der Kachelofen- und Kaminfeuerung bieten heutige Holzkessel höchsten Komfort durch kurzes Anheizen und lange Brenndauer. Möglich machen dies die innovativen Anheizautomatiken und mikroprozessorgesteuerten Verbrennungsregelungen.

Holz und Umweltschutz
Holz verbrennt CO2-neutral, das heißt sie geben nur so viel CO2 beim Brennvorgang ab, wie das Holz während des Wachstums aufnimmt.

 Holz Brennwerttabelle - 
zeigt den Brennwert von Holzarten und anderer Brennstoffe im Vergleich - Brennwert Vergleich
Holzarten/ Brennstoff
Brennholz
Brennwert
KWh /rm
Brennholz
Brennwert
KWh /kg
Zu ersetzende Menge Heizöl Liter/rm
Eiche
2100
4,2
195
Buche
2100
4,0
180
Esche
2100
4,1
180
Kastanie
2000
4,2
170
Ahorn
1900
4,1
180
Birke
1900
4,3
165
Kirsche
1800
4,3
170
Lärche
1700
4,4
185
Kiefer
1700
4,4
170
Douglasie
1700
4,4
170
Erle
1500
4,1
130
Linde
1500
4,2
130
Fichte
1500
4,5
130
Tanne
1400
4,4
125
Hackschnitzel
900
4,0
80
Holzpellets
 
4,9
 
Holzbriketts
 
4,9
 
Heizöl EL
 
11,8
 
 
Sie suchen eine moderne Holzheizung, die in der Gesamtheit aller technischen Maßnahmen (Kesselprinzip, Puffer, Kessel- und Systemregelung) komfortabel und umweltschonend Ihr Zuhause erwärmt?
 
Als erfahrenes Unternehmen können wir Ihnen zahlreiche Lösungen anbieten. Wir beraten Sie gerne professionell und kompetent ! 

Über Ihre Kontaktaufnahme würden wir uns sehr freuen:

 
   Projektleiter:     Herr Patrick Spinner
   Telefon:            07805 9596-38
   Fax                   07805 3019
   E-Mail:              p.spinner@busam-online.de
 



Wir rufen Sie gerne an ...






Bitte Code eingeben:

  



claim